Seite wählen
83 / 100 SEO Punktzahl

Reduzieren Sie Risikofaktoren wie Fälschungsversuche, unlizenzierte Nutzung und durchgesickerte Informationen, um Ihre Marke vor einer Krise zu schützen. Risikomanagement-Systeme müssen ausgebaut- oder erweitert werden.

 

Markenführung

Der Aufbau mächtiger Marken kann Jahre und Jahrzehnte dauern, aber Marken können auch in einem Augenblick zerstört werden. Leider ist das Dunkle Web voll von Kriminellen, die darauf aus sind, Ihre Marke durch Produktfälschungen, die Veröffentlichung gefälschter Nachrichten, Cyber-Angriffe oder Datenlecks zu schädigen. Das Risikomanagement in vielen Markenunternehmen muss dringend ausgebaut werden.

Aber das Sammeln von Daten aus dem Dark Web erfordert bei gleichzeitiger Wahrung der Anonymität ein gewisses Maß an technischen Fähigkeiten. Und als anonymer, nicht überwachter und unkontrollierter Teil des Internets fehlt ihm die Struktur wie seinem Pendant im offenen Web, was die Navigation erschwert.

Ganz zu schweigen davon, dass es im Dark Web und den anonymen Netzen von Darknets, aus denen es besteht – wie TOR, I2P, ZeroNet und FreeNet – besonders wichtig ist, dass Sie in der Lage sind, Ihre Identität zu schützen, damit Sie selbst kein leichtes Ziel für diese Hacker sind.

Wie können Unternehmen also das Dunkle Web nutzen, um ihre Marke kontinuierlich zu überwachen und zu schützen und gleichzeitig ihren eigenen Schutz sicherzustellen?

Markenschutz

Organisationen, die Zeit und Ressourcen in den Aufbau einer starken Marke investieren, werden ihr Möglichstes tun, um die Fälschung von Produkten, gefälschte Nachrichten oder Datenverluste zu verhindern. Sie wollen ihre Marke um jeden Preis schützen.

Die gute Nachricht ist, dass die meisten Hacker und Kriminellen, die diese Verbrechen planen, ihre Angriffe über einen längeren Zeitraum sorgfältig planen. Unternehmen können viele dieser Angriffe verhindern, indem sie das Dunkle Web, einen der wichtigsten Orte, an dem diese Kriminellen lauern, um verschiedene kriminelle Aktivitäten zu planen, kontinuierlich überwachen und Daten aus dem Dunkeln Web extrahieren.

Aber da das Dunkle Web mit seinen sich zwischen den Domänen verschiebenden Inhalten und dem Fehlen von Standard-Suchmaschinen dynamisch und schwer fassbar ist, kann es noch schwieriger sein, die entscheidenden Daten, die dort über einen längeren Zeitraum erstellt wurden, zu nutzen.

Der Zugriff auf effektive Daten aus dem Dark Web, um die Punkte im Laufe der Zeit zu verbinden, ist der erste Schritt zum Schutz der Marke Ihres Unternehmens.

Der einfache und leichte Zugriff auf Daten aus dem Dark Web ermöglicht es Unternehmen, ihre Bemühungen auf den Schutz ihrer Marke zu konzentrieren, anstatt ihre Zeit und Ressourcen auf die Datenerfassung zu verschwenden. Als erstklassiges Überwachungssystem ermöglicht es Ihnen die Nutzung von maschinellem Lernen, fortgeschrittenem Crawling und Datenanreicherung, um verborgene Inhalte aus allen Ecken des Dark Web zu entdecken und zu extrahieren.

Um Markenschutz zu gewährleisten und Urheberrechtsverletzungen zu verhindern, bieten verschiedene Internet-Spezialfirmenfirmen eine Art Cyber Data as a Service (C-DaaS)-Lösung an:

  • Ein anonymisiertes Netzwerk und eine Infrastruktur zur Überwachung aller Aktivitäten, die ein Risiko für Ihre Marke darstellen
  • Vollständige Sicherheit und Schutz Ihrer Identität
  • Maschinenlesbare, strukturierte und angereicherte Cyber-Daten für Ihr System zur Bedrohungsanalyse
  • Sensibilisierung für Bedrohungen, um Fälschungsaktivitäten, gefälschte Nachrichten oder Datenlecks zu überwachen und Warnmeldungen und/oder ein Benachrichtigungszentrum bereitzustellen
  • Die Fähigkeit, die von Hackern und anderen Kriminellen häufig verwendete Suchterminologie zu aggregieren, zu gruppieren und zu entdecken

Diese API’s liefern maschinenlesbare, strukturierte Daten in JSON oder XML liefert, die Ihnen ein digitales Risikomanagement in großem Maßstab ermöglichen.

 

 

Real Life Brand Management mit Dark Web Data

Um ein klareres Bild davon zu erhalten, welche Informationen eine Cyper-Data API funktioniert, wenden wir uns einem Beispiel aus der Praxis zu. Hier ist ein Beispiel eines Hackers, der für gefälschte Paypal- und Western Union-Bankkonten wirbt.

Durch die ständige Verfolgung der Bewegungen von Hackern und Kriminellen im gesamten Dark Web kann eine Cyber-API digitale Markenrisiken erkennen und Angriffe verhindern, bevor sie der Marke eines Unternehmens enormen Schaden zufügen. In einigen Fällen ist die Cyber-API in der Lage, die Informationen aus diesen Werbeanzeigen mit Daten aus dem offenen Web (Bankkonten, Telefonnummern, Social-Media-Konten) abzugleichen, um Hackern und Kriminellen das Handwerk zu legen oder zumindest drastisch zu erschweren.

 

Beispiel aus der Cyber-API

Zugang zu verborgenen Inhalten

Daten im Dark Web sind nicht so leicht zu finden wie im offenen Web. Die professionellen Anbieter von Cyber APIs überwachen ständig Bedrohungen im gesamten Dark Web, das geschieht auch Netzwerk überschreitend. Zu beachten ist bei der Nutzung einer Cyber API, dass das anonymisiertes Netzwerk und die Infrastruktur dahinter unerkannt bleibt. Eine gut durchdachte Cyber API stellt sicher, dass Ihre Tarnung als Nutzer der Cyber API niemals verloren geht.

 

Möchten Sie mehr darüber erfahren, wie digitales Risikomanagement mit einer Cyber-API ausgebaut werden kann?

Bildrechte

Wachsoldat von Paolo Nicolello
Auszug aus Cyber API: webhose.io